Die ersten Urlaubstage auf der Baustelle

Park

Der Fall des Giganten. Wir haben auf dem Gelände leider sehr viele tote und kranke Eichen. Die Vorbesitzer haben den Park in den letzten Jahren nicht mehr gepflegt. Nach jedem Gewitter liegt ein halber Wald am Boden. Jetzt lassen wir so nach und nach die toten Bäume abholzen bzw. die kranken beschneiden.
Am Samstag hatte es eine 10 Meter hohe Eiche erwischt, die zwischen 80 und 100 Jahre alt, aber schon lange tot war.

Baustelle

Der Schuttkontainer ist endlich angekommen und kann gefüllt werden. Erst mit den Schornsteinen und bald auch mit den Ziegelwänden. Es muss halt alles erst zerhackt werden bevor wir Neues bauen können.

Bienen

Wir haben Kandis zugefüttert und festgestellt, dass enorm viele Hornissen vor den Bienenkisten jagen. Dagegen ist leider kein Kraut gewachsen. Es sei denn, man findet das Nest und kann es zerstören. Zu unserm Unglück (oder der der Bienen) werden sie von den europäischen und asiatischen Hornissen gejagt und verspeist 😦
In den Bienenstöcken ist aber trotzdem fleissiges Wuseln.

Garten

Wir bauen einen Kompost….

IMAG1014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.