Die Mauer muss weg …

So jetzt können wir uns endlich austoben und die Wände abhacken. Der Container wartet auf Befüllung. Heute musste die erste Mauer daran glauben. Nachdem el Jefe mehrmals glaubwürdig mitgeteilt hat, dass dies keine tragende Wand ist, habe ich mir den Hammer geschnappt und los gings ….

Die gestern installierte, von Matthias selbst gebastelte, Schuttrutsche hat auch durchgehalten.
In den nächtsen Tagen sollen noch 3 weitere Wände fallen. Da es sich hier aber um tragende Wände handelt, mussten die Männer das ganze Gebälk erst einmal abstützen. Ersetzten werden wir die Wände durch eine Struktur aus Holzbalken und Gipskartonwänden, welche leichter sein wird als die jetzigen Ziegelwände.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.