Zwischendecken abreissen … die Fortsetzung

Bei der Ankunft erwartete uns nur Sturm und Dauerregen. Der Sturm hatte am Sonntag nachgelassen, aber der Dauerregen wollte nicht aufhören. Also ging es nach dem Frühstück nicht zur grossen Runde über das Grundstück, sondern direkt an die Arbeit. Dieses Wochenende hiess es die restlichen Zimmer von den Zwischendecken zu befreien, danach die Nägel herausreissen und den ganzen Dreck von den Decken kehren. Am Samstag wurde das Wohnzimmer und ein Teil von der Küche fertig und am Sonntag das Schlafzimmer. Matthias hat mir freundlicherweise jedesmal am Anfang die störrischen Zierrleisten herausgerissen und dann konnte ich mich austoben.

Zwischendurch wurde in der Etage weiter an den Gestellen für die Gipskartonwände gebastelt. Die Elektrik wurde für die Maurerarbeiten etwas umgestrickt. Wir mussten unser Küchen/Bad-Provisiorium so umbauen, dass die Maurer Platz haben, die Betonpfeiler aufzubauen.
Desweiteren wurde dieses Wochenende mit dem Maurer letzte Absprachen getroffen, wo die Betonpfeiler hinkommen und welche T-Träger benutzt werden. Der Termin für den Baustart ist der 29.01.2018.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.