Die neuen Fenster sind drin …

Wir haben es geschafft! Die von den Maurern vor 2 Wochen erstellten bzw. zum Teil zugemauerten Öffnungen haben wir mit den neuen Fenstern bestückt.

Das Terassenelement (29.02/01.03.2020)
Das von allen Fenstern komplizierteste Element ist das Fenster hinaus zum Garten. Dafür haben wir das ganze letzte Wochenende benötigt. Das heisst ElJefe hat alle Vor- und Nacharbeiten durchgeführt und ich durfte immer fleissig die einzelnen Teile mit hin und her schleppen 🙂

Die Vorbereitungen
Als erstes musste mal wieder geputzt werden. Danach ElJefe hat festgestellt, dass das Mauerwerk an dem der Fensterrahmen stehen wird, feucht ist. Er hat den alten Mörtel herausgehackt. Darüber werden die Maurer neuen Beton giessen.

Der Rahmen und die Fenster
Der grosse Fensterrahmen (2,40m x 2,40m) war erstaunlich leicht und konnte ohne grosse Schwierigkeiten in den vorbereiteten Ausschnitt gesetzt werden.
Am Schwierigsten war das Einheben der zwei Fensterflügel, wovon ein einziger ungefähr 80 kg schwer ist. Diese Fensterelemente hatten keine angeschraubten Griffe für den Transport, welches diese Aktion erschwerte. Da ich mit blossen Händen den ersten Fensterflügel nicht einmal einen Milimeter angehoben bekam, haben wir Gurte aus dem Auto unter den Rahmen geschoben und über unsere Schultern gelegt. So konnten wir die Flügel anheben und transportieren. Das hatte dann einige Rückenschmerzen zur Folge.
Am späten Nachmittag war das ganze Ensemble eingebaut 🙂

Der Rolladen
Am Sonntag musste jetzt nur noch der Rolladen eingebaut werden. ElJefe hat gemessen, gebohrt, die Leitschienen an den Rolladen angebaut und wieder gemessen. Als die Vorbereitungen abgeschlossen waren, haben wir den Rolladen an den Leitschienen in den Kasten eingehoben, was auch relativ kompliziert war, aber nach einigem Gewurstel haben wir es geschafft.
ElJefe – der gelernte Elektroniker – hat dann noch die Elektrik zum Laufen gebracht, damit wir den Rolladen auch öffnen und schliessen können.

Die Fenster in den ehemaligen Türöffnungen (22. + 23.02.2020)
Als erstes hat sich ElJefe um die ehemaligen Türen gekümmert. Ich durfte wieder als bewährte Trägerin zur Seite stehen.

In den Spalt unter den Fenstern werden von den Maurern demnächst Fensterbretter aus Beton gegossen. Durch den Rundbogen in der Aussenmauer müssen über den Fenstern noch Holzleisten eingebaut werden.

Das neue Badfenster und das Gästezimmer
Am Sonntag wurden diese 2 Fenster eingebaut. Jetzt kann man beim Duschen in den Wald schauen.

Was jetzt noch zu tun ist: 3 weisse Fenster mit Kunststoffrahmen müssen im Erdgeschoss noch durch neue Holzfenster ersetzt werden. Das ist für die kommenden Wochen geplant.
Auf dem unterem Foto kann man erkennen, welche Fenster ausgetauscht werden müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.