Neues Grün braucht das Grundstück ….

Das vergangene Wochenende empfing uns die Kamelie zum ersten Mal nach zwei Jahren in voller Blüte. Ob es daran liegt, dass wir immer den Kaffeesatz und die Teeblätter gegeben haben, können wir nicht mit Gewissheit sagen. Wahrscheinlich liegt es an den für Februar ungewöhnlich warmen Temperaturen. Der Frühling naht mit grossen Schritten und wir müssen … Neues Grün braucht das Grundstück …. weiterlesen

Ein aktives Wochenende

Baustelle im HausSeit langem waren wir wieder einmal zu Dritt auf der Baustelle. Wir haben die anstehenden Arbeiten "nach Muskelmasse" aufgeteilt. Da ich die wenigste habe, durfte ich das Grundstück weiter aufräumen :-). Auf der Baustelle im ersten Stock musste erst einmal umgeräumt werden. Das seit langem auf den Einbau wartende Baumaterial (Steinwolle, neue Holzbalken) … Ein aktives Wochenende weiterlesen

Holz, Holz …. und immer noch mehr Holz

Wenn man – wie wir – ein grosses Grundstück am Wald erworben hat, auf welchem die vorigen Besitzer seit Jahrzehnten nichts gemacht haben, hat man nach dem Aufräumen Holzvorräte für ein ganzes Menschenleben. Ich muss aufpassen, dass das Wort Holz bei mir nicht zu einem „Unwort“ wird, da ich nach dieser ganzen Aufräumerei keines mehr … Holz, Holz …. und immer noch mehr Holz weiterlesen

Verschönerung des Grundstückes Okt/Nov. 2018

Eine kleine Zusammenfassung der Arbeiten/Bepflanzungen auf unserem Grundstück in den letzten Wochen und Monaten. EingangWir haben den Eingang etwas verschönert in dem wir - in der Scheune gefundene - alte Behälter bepflanzt haben. Einfriedung des GeländesWie schon in einem der letzten Artikel mitgeteilt, haben wir rings um das Grundstück Holzpfähle aufgestellt, um daran verschiedene Sträucher und … Verschönerung des Grundstückes Okt/Nov. 2018 weiterlesen

Der tiefe Fall der Hundertjährigen

Wir haben vor 1,5 Jahren das Grundstück mit allen Darumherum erworben. Dazu gehörten auch einhundertjährige, in sich zusammenfallende, Schuppen, welche das Gesamtbild sehr verunstalten. Diese Scheuslichkeit störte mich schon seit Beginn und ich konnte den Baumeister davon überzeugen, dass diese Dinger weg müssen. Allerdings suchten wir einen geeigneten Zeitpunkt, der sich nie ergab, da unsere … Der tiefe Fall der Hundertjährigen weiterlesen