Anlegen einer Bienenweide (Blumenwiese)

Da ich in Pflanzlaune war, nachdem die Sträucher in der Erde waren, habe ich gleich noch einen kleinen Teil  Wiese für eine Bienenweide abgesteckt. Hier lassen wir Wildblumen für unsere Bienen wachsen. Dieser abgesteckte Teil soll nicht gemäht werden. Neben den Blumenwiesesamen habe ich noch, eine Deutzia, eine Seringat, 2 Agapanthen in die Bienenweide gesetzt … Anlegen einer Bienenweide (Blumenwiese) weiterlesen

Bepflanzung der Grundstücksgrenzen

Bei unserem üblichen Rundgang nach der Ankunft am Wochenende haben wir festgestellt, dass die Forstarbeiter bis auf unser Gelände mit ihrem Traktor umgegraben haben, um grossflächig neue Pinien anzupflanzen. Kurzerhand mussten wir unsere Pflanzvorhaben ummodeln. Statt die Büsche und Bäumchen an der südlichen Grenze zu pflanzen, mussten wir die nördliche Grenze abstecken, um den Förstern … Bepflanzung der Grundstücksgrenzen weiterlesen

Altmetallentsorgung – der Schrott muss weg

Nach mehreren Anläufen hat man uns endlich einen Container für das Altmetall auf das Grundstück gebracht. Die ca 10 m3 mussten gefüllt werden. Wir waren uns aber sicher, dass er voll wird, weil uns die Vorbesitzer leider sehr viel Schrott dagelassen haben. Es war eine ziemliche Buckelei zu zweit. Am morgen haben wir uns noch … Altmetallentsorgung – der Schrott muss weg weiterlesen

Der Oberförster Pudlich war da …

Beim Wohnviertelfest am vergangenen Wochenende haben wir so allerhand « Einheimische » Unikate kennengelernt und darunter auch viele Handwerker. Den ersten nenne ich jetzt mal « Oberförster », Er ist von Beruf u.a. Forstarbeiter und hat sich angeboten, unsere Bäume zu beschneiden bzw. die toten zu fällen. Am Mittwoch waren sie in aller Frühe da und haben vier 'tote' … Der Oberförster Pudlich war da … weiterlesen